Filetsteak in Pfefferkruste

Wie wäre es mit

  • Filetsteak in Pfefferkruste
  • Potatoe Wedges
  • Avocadodip
  • Knoblauchbrot
  • Speckfisolen

als Weihnachtshauptgang?

bdr
Sieht das nicht herrlich aus? 🙂

Wir gönnten uns wieder mal ein saftiges Filetsteak über den Ozlberger Steakshop.net.

Das Fleisch sollte man ca. 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es etwas Raumtemperatur annimmt.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin auf jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten, dann pro Seite in 2, 4 oder 5-6 Min. – je nach gewünschtem Gargrad (fast roh, rosa oder durchgebraten) – fertig braten. Würzen mit etwas Salz.
Den zerstoßenen Pfeffer auf einen Teller geben und die Steaks darin wenden.

Anschließend mit den restlichen Beilagen genießen. MAHLZEIT!

Beilagen
Avocadodip: 1 Avocado, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Naturjoghurt, Salz, Pfeffer
Potatoe Wedges: Kartoffeln, Öl, Meersalz, Paprikapulver, Kräuterzweige –> 180 Grad ca. 10 Minuten im Ofen backen
Speckfisolen: Fisolen, Speckwürfel, 1/2 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
Knoblauchbrot: Baguette, Öl, 2 Knoblauchzehen

Weitere Steak Infos findet ihr HIER

Und ein kleiner Geschenktipp für alle Fleischliebhaber
–> Steak Gutscheine !!!!
Gutscheine können entweder online oder direkt im Geschäft erworben werden.

bty
steakshop.net Gutscheine für alle Fleischliebhaber
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: