smart kochen mit Fissler

smart kochen mit Fissler !

.. powered by LOOK! Wienlive

Wie schon letztes Jahr durfte ich auch heuer wieder mit von der Partie sein als es hieß „Köchin des Jahres“.

(c) www.stefanjoham.com-4562
Wieder mit dabei, meine liebe Freundin Magda 🙂 Foto: Stefan Joham

Das Ganze fand wie letztes Jahr in der Stilarena (Wien) statt. Diesmal wurden wir in der Siemensküche eingeteilt um unser Dessert mit weiteren 30 Gästen zu teilen 🙂

Rezeptübersicht:

  1. Kürbiscremesuppe
  2. Tiroler Gröstl
  3. Chili con Carne
  4. Apfelstrudelpäckchen

    Rezept für die Apfelstrudelpäckchen (ca. 30 Portionen):

  • 5 Blätterteige
  • 3 große Äpfel
  • 1/2 EL Zimt
  • 3 EL Zucker
  • 5 EL Bröseln/ geriebene Kekse, Lebkuchen,..
  • 1 Packung QimiQ Vanille

Die Blätterteige ausrollen und in 6 gleich große Stücke schneiden.
Die Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das QimiQ Vanille aufschlagen und gemeinsam mit den restlichen Zutaten vermischen.
Für die Päckchen eignet sich am besten ein Muffinsblech. Das Muffinsblech mit Butter einfetten und die Blätterteigstücke einlegen.
Die Masse in die Mulden einfüllen und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

DANKE liebes LOOK live- , Fissler- und Stilarena Team für diesen (wiedermal) gelungenen Abend!
Es freut mich immer wieder alte und neue Gesichter bei solchen Veranstaltungen zu sehen.

Wir sehen uns 🙂

Julian Kutos hat natürlich alle wieder tatkräftig unterstützt 🙂

Fotos: Stefan Joham

Advertisements

3 Kommentare zu „smart kochen mit Fissler

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: